:DE: Gibt es zu viele ADA Tokens ? (ein Vergleich mit BTC)

Hallo Cardano Familie,

in den letzten Jahren habe ich in vielen Gruppen und Foren gelesen, das Cardano ein viel zu hohes max. Supply bei den Tokens hat und genau deshalb es nie zu einer hohen Preissteigerung kommen kann. In diesem Beitrag möchte ich euch kurz zeigen warum die Unterschiede am Beispiel von Bitcoin kleiner sind als Ihr vielleicht vorher Gedacht habt, um warum ich denke das ein hohes max. Supply auch Vorteile haben kann.

Kleine Überraschung am Schluss für die meisten ERC-20 (Ethereum) Tokens.

Legen wir nun den Preis einen Moment beiseite und vergleichen z.B. ADA und Bitcoin.

ADA und Bitcoin sind in ihrer kleinsten Einheit ein Stapel von Lovelaces (ADA) und Satoshis (BTC), das sind eigentlich Ihre wahren Einheiten - und diese schauen wir uns genauer an.

1 ADA = 1,000,000 Lovelaces / 1 BTC = 100,000,000 Satoshis

Das heisst ADA hat 6 Nachkommastellen und BTC hat 8 Nachkommastellen.

Teilen wir nun das max. Supply der jeweiligen Coins durch Ihre wahre Einheit Lovelaces und Satoshi.

45,000,000,000 ADA (x 1,000,000) = 45,000,000,000,000,000 Lovelaces
21,000,000 BTC (x 100,000,000) = 2,100,000,000,000,000 Satoshis

Nun sieht die Welt gleich ganz anders aus, würden wir nur die Stellen vor dem Komma sehen und berechnen haben wir den Eindruck dass das max. Supply von ADA stolze 2142 x größer ist als bei Bitcoin. Das ist aber, wie wir gerade ausgerechnet haben nicht der Fall, der Unterschied ist deutlich kleiner und zwar nur 21 x größer als bei Bitcoin.

Sehr viele kleine Einheiten haben aber auch ihren Vorteil, gerade wenn man sich wie Cardano als Ziel setzt ein Ecosystem für das Finanzwesen zu werden, gerade in diesem Bereich wo es sein kann extrem hohe Summen um Sekundentakt ihre Besitzer wechseln, ist es zwingend notwendig das für die Liquidität auch genügend Tokens zu verfügung stehen.

Nun die kleine Funfact Überraschung zu den ERC-20 Tokens, wusstet Ihr das eigentlich so ziemlich jeder ERC-20 Token stolze 18 Nachkommastellen hat - das bedeutet, dass max. Supply von ADA ist deutlich kleiner als bei so gut wie jedem ERC-20 Ethereum Token.

Und nun ein kleines Rechenspiel für die Freunde der Glaskugel - teilt den Preis von Bitcoin durch 21 :slight_smile: ok, das war nur Spaß aber ich denke das würde uns allen gefallen!

Wie seht Ihr das Thema, ich freue mich auch eine spannende Diskussion mit Euch!

→ BITTE NOCH AN DER UMFRAGE TEILNEHMEN, DANKE!

War Dir das vorher schon bekannt das ADA nur ein 21 x höheres max. Supply hat wie Bitcoin?

  • ja, war mir bereits bekannt
  • nein, das wusste ich nicht

0 voters

8 Likes

Cooler und informativer Artikel! Wussten bestimmt einige nicht. :+1:t4:

1 Like

Preissteigerungen sind immer relativ. Deswegen ist die Annahme, ich weiß, dass es nicht deine ist, grundsätzlich Humbug :slight_smile: Der absolute Preis sagt nicht viel aus.

1 Like

Bin mir nicht sicher, ob das Fazit korrekt ist. Die Aussage stimmt für Lovelace vs Satoshis.

Jedoch: Eigentlich vergleichst Du damit, wie stark derzeit die jeweilige Hauptrecheneinheit zerteilbar ist. Rein theoretisch können beide Währungen jederzeit in noch kleinere Untereinheiten zerlegt werden. (16 Nachkommastellen). Dennoch wird dies nichts an dem Verhältnis “Anzahl ungeteilte BTC” vs “Anzahl ungeteilte ADA” ändern.

Macht es nicht viel mehr Sinn, ADA zu dem vergleichbaren (weil ähnliche Funktion als smart contract platform) marktführenden ETH in Relation zu setzen?
Und ETH gibt’s ja prinzipiell unendlich, da beschwert sich auch keiner, dass das zuviele sind.

Nun glaube ich aber, dass ADA im idealen Zustand selbst bei hoher Adoption höchstwahrscheinlich mehr wert sein wird als heute, aber eher unwahrscheinlich die derzeitigenPreise von ETH erreicht (wenn wir jetzt die FIAT Inflation Mal aussen vor lassen) weil man später keine ADA mehr für Transaktionen braucht, sondern jeder Token zur Bezahlung für die eigenen Transaktionen benutzt werden kann, oder habe ich da etwas missverstanden?

Ob ich mit 1 ETH ein 10x oder mit rund 1.750 ADA ein 10x mache, ist eigentlich irrelevant. Die Investitionssumme beträgt aktuell jeweils 2.000 USD. Ich kann diese “Gibt es zu viele ADA” Diskussion nicht nachvollziehen.

1 Like