:DE: Welche Wallet habe ich?

Ich benutze die Wallet Daedalus Mainnet (4.4.1#19369). Da habe ich zwei Wallets. Eine Byron Wallet und eine neuere. Ich weiß nicht obs die Shelley-Wallet ist. Vor wenigen Jahren habe ich von der Byron Wallet in die neue Wallet ADAs verschickt. Ich weiß nicht genau obs das Shelley-Wallet ist oder ein anderes. Gab es zwischen Byron und der Shelley-Wallet noch ein anderes Wallet, oder kam gleich nach dem Byron Wallet das Shelley-Wallet? Und kann ich auch von einem Byron Wallet, Adas an eine Börse schicken und verkaufen?

Du kannst mit der Byron Wallet problemlos deine Tokens versenden, es gibt nur einige Features ,wie z.B. Staking, was mit der Byron Wallet nicht funktioniert.

1 Like

Ach ok, Danke für die schnelle Antwort. Und die neue Wallet ist das dann die Shelley-Wallet die momentan aktuell ist, oder gab es zwischen der Byron Wallet und der Shelley-Wallet noch eine andere?

Exakt

Nope gab es nicht. Ursprünglich waren Byron und Shelley die Entwicklungsphasen indenen sich Cardano befand und wegen eines grösseren “Upgrades” waren die Wallets nicht mehr kompatibel.

1 Like

Super, dann habe ich wohl auch die aktuelle Shelley-Wallet. Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gerne :slight_smile: falls du noch weitere Infos benötigst, melde dich einfach.

1 Like

Tatsächlich habe ich noch eine weitere Frage. Soll ich Sie hier stellen oder einen neuen Beitrag eröffnen? Es geht um die Transaction History, die bei 75,03 % hängt. Und sie muss anscheinend auf 100% sein, damit ich ADAs verschicken kann.

Das ist eine uralte Version.

Unter anderem wegen https://forum.cardano.org/t/daedalus-stuck-at-replaying-ledger-at-99-45/131669/6 wirst Du mit der nicht viel Freude haben und musst erst auf eine aktuelle updaten.

Es gibt leider nicht so viele Light-Wallets, die Byron können und Dir das Update und das Synchronisieren ersparen würden.

Ja um eine Transaktion durchzuführen, muss Daedalus zu 100% sychronisiert sein.

Du kannst aber auch problemlos deine Funds auf einer Litewallet (wie z.B. Typhon oder Eternl) wiederherstellen.

Falls du jedoch deine Byron Wallet auf einer Litewallet wiederherstellen möchtest, dann musst du diese hier (https://adawallet.io/) benutzen.

Wenn Du Daedalus lange nicht mehr gestartet hast, solltest Du außerdem nicht überrascht sein, dass es inzwischem über 150 GiB Speicherplatz auf der Platte benötigt. Wenn so viel nicht zur Verfügung steht, wird es auch Probleme geben.

1 Like

Ich persönlich benutze Typhon Wallet und kann es auch ganz gut empfehlen. Ist schlicht und sehr übersichtlich.

Kannst du auch als Browsererweiterung oder Webapp benutzen.

1 Like

Dann werde ich diese Wallet mal ausprobieren. Einfach die Wallet runterladen und die 12 Wörter oder wie viele es halt sind eingeben und schon läufts wieder? Und muss da auch die Blockchain runtergeladen / synchronisiert werden?

Exakt. Einfach immer aufpassen wenn du den Seedphrase (eben diese 12/24 Wörter) eingibst. Wenn jemand anderes diese Wörter in die Hände bekommt, hat diese Person Zugriff auf deine Funds.

Nein eben nicht. Das ist der Unterschied zwischen Litewallets und einer Full Node Wallet wie eben Daedalus.

1 Like

OK, vielen, vielen lieben Dank für die Antworten. Jetzt bin ich viel Schlauer als vorher! :slight_smile:

1 Like

Kein Ding :slight_smile: Falls noch was kommt und du dir unsicher bist, lieber einmal zu viel fragen als einmal zu wenig.

1 Like

Mit der Typhon Wallet hat es geklappt. Vielen Dank nochmal :slight_smile:

1 Like