CLIO1

Was hinter CLIO1 steckt:

Kümmert sich seit 1.5 Jahren um die Deutsche Übersetzung von Yoroi Browser und mobil Wallet

Initiator and Mit-Entwickler von cntools, das von einem wesentlichen Teil der Pools verwendet wird.

Entwickler und Betreiber des TopologyUpdater Dienstes, mit dem ca 250 Poolbetreiber einfach und schnell eine Liste von anderen Peers bekommen. Diese Übergangslösung hilft die Blöcke in einem so großen Netz (Shelley Mainnet) schnell und dezentral zu verteilen, bis P2P fertig gestellt ist.

CLIO1 ist für jede Delegierungen dankbar.
Konditionen: 2.5%
Web: https://clio.one
https://twitter.com/ClioPool

6 Likes

CLIO1 hat auch das Projekt Cardano on the rocks initiiert.
Es wurden einige der Systeme verkauft, funktionieren tut es leider bis heute nicht. :unamused:

Korrekt. Es gibt bisher keine offizielle Unterstützung von Seiten des Cardano-node (Haskell) Entwicklerteams für ARM-basierte Systeme. Das kann ich bisher leider nur zur Kenntnis nehmen.

Es gibt inoffizielle Wege den Source-Code für aarch64-Plattformen zu kompilieren. Allerdings ist die bisher veröffentlichte Code-Base noch wenig Performance-optimiert und deshalb speziell kurz vor, während und nach einem Epochen-Wechsel sehr instabil - sogar auf einigen Serversystemen in Rechenzentren. Hier mit einer eigenen Anleitung den Eindruck zu erwecken, dass das mit einem RockPi bereits problemlos funktioniert wäre wohl alles andere als korrekt.

Aus dem Grund habe ich die vergangenen Monate damit verbracht die sogenannten cntools zusammen mit einigen Kollegen zu entwickeln. Ein ganz erheblicher Teil aller derzeit aktiven Pools nutzt diesen Tools. Und in Zukunft - sobald offiziell unterstützt - steht diese Funktion auch den RockPi-Besitzern (kostenlos) zur Verfügung, um ihren Pool menu-gesteuert zu registrieren und verwalten.