:DE: Die Einführung der Phase 2 (Vergütungen) des Ambassadorprogramms

Wir freuen uns, die Phase 2 (Vergütungen) des Ambassadorprogramms bekannt zu geben. Alle Ambassadors werden für Vergütungen und Anerkennung in Erwägung gezogen. Diese Phase unterstützt weiterhin das Wachstum und die kontinuierliche Entwicklung unserer Community.

Aber lassen wir uns zunächst einmal Revue passieren, was in Phase 1 geschehen ist

Unser Ambassadorprogramm startete im Dezember 2018 (hier) als Teil unserer Aufgabe, die Transparenz zu erhöhen, die Community zu vergrößern und die Adoption von Cardano voranzutreiben. Die Ambassador-Phase 1 brachte den Mitgliedern der Cardano-Community, die sich besonders hervorgebracht haben, öffentliche Anerkennung und zusätzliche Hilfestellung.

Wir haben zugehört und vier grundsätzliche Rollen geschaffen:
In Phase 1 wurde, nach Rücksprache mit unseren Ambassadors, vier Rollen – Content Creator, Meetup Organizer, Moderatoren und Übersetzer geschaffen, welche helfen werden die Community in unterschiedliche Richtungen weiterzuentwickeln.

Die Rollen und Verantwortlichkeiten sind auf der Seite https://www.cardano.org/ambassadors/ veröffentlicht.

Wir haben das Auswahlverfahren für Ambassadors ausprobiert und ausgiebig getestet.
Innerhalb eines Jahres holten wir 58 Ambassadors an Bord, die 26 Länder der Welt vertreten und 28 Sprachen sprechen.

Was bedeutet die Phase 2 (Vergütungen)?

Die Phase 2 beinhaltet die erste Umsetzung von Vergütungen, auf die wir lange hingearbeitet haben. Das Vergütungssystem ist eine gelungene Kombination aus Communityfeedback und eigener Innovation. Dies ist allerdings ein iterativer Prozess, bei dem die Ideen aufeinander aufbauen müssen. Aus diesem Grund werden wir wahrscheinlich Änderungen und Optimierungen vornehmen um einen fairen und funktionierenden Rahmen zu erhalten.

Die Vergütungen werden, entsprechend dem gezeigten Dollar-Betrag, in unserem nativen Token - Ada (₳), benannt nach Ada Lovelace, einer britischen Mathematikern, die an der “Analytical Engine” gearbeitet hat - ausgegeben.

Jedes Communitymitglied kann sich bewerben oder jemanden nominieren.
Ein Mitglied der Community wird durch eine Nominierung oder Bewerbung wählbar.

Welche Vorteile genießt man als Ambassador?

  • Anerkennung: sowohl monetäre als auch nicht-monetäre Belohnungen.
  • Früher Zugang: Einladungen zu Preview, Chats und Calls mit unseren Teams.
  • Würdigung: Vergrößere deinen Bekanntheitsgrad auf unseren Kanälen und bei verschiedenen Veranstaltungen.
  • Profilabzeichen: Erhalte ein exklusives Abzeichen in deinem Cardano-Forum Profil.
  • Privater Chat: Zugang zu unserem exklusiven Ambassador Slack.
  • Event-Swag: hol dir die Goodies für eigene Cardano Treffen.
  • Teamarbeit: arbeite mit anderen Ambassadors zusammen, die deine Leidenschaft für Cardano teilen.
  • Erfahrung: Bau dir eine Karriere im Bereich „Blockchain“ auf, indem du weiteres Fachwissen erwirbst.
  • Gehört werden: Die Ambassador spielen eine zentrale Rolle, da sie noch mehr um Feedback gebeten werden und sich auch stärker an den Entscheidungsfindungsprozessen beteiligen können.

Wie funktionieren Vergütungen?

Für führen drei Stufen des Ambassador-Status ein.
Das Vergütungssystem des Cardano-Ambassadorprogramms besteht aus zwei wesentlichen Bestandteilen:

  • Die tatsächliche Belohnung für deine Beiträge in deiner primären Rolle;
  • Drei Botschafter-Stufen, die dir die Möglichkeit geben, Beiträge in zusätzlichen Rollen zu leisten.

Der Tradition der Cardano-Phasen folgend, wurde jede Stufe des Ambassador-Status dem Namen eines berühmten Mathematikers zugeordnet. Die Wahl soll die Vielfalt aller widerspiegeln, die zur Wissenschaft der Mathematik und Programmierung beigetragen haben.

  • Level 1 (al-Khwarizmi) Ambassador – kann für eine Rolle belohnt werden, bis zu einem Höchstbetrag von 300 US-Dollar
  • Level 2 (Mirzakhani) Ambassador – kann für zwei Rollen belohnt werden, bis zu einem Höchstbetrag von 450 US-Dollar
  • Level 3 (Turing) Ambassador – kann für drei Rollen belohnt werden, bis zu einem Höchstbetrag von 600 US-Dollar

Jedes Quartal werden vier Botschafter ausgewählt, die auf Stufe 2 und 3 aufsteigen und den Zugang zu Verdienstmöglichkeiten aus mehr als einer Funktion freischalten.

Ein Turing-Ambassador der Stufe 3 oder ein Mirzakhani- Ambassador der Stufe 2 zu sein, bringt keinen höheren sozialen Status, keine höhere Autorität oder ein höheres Privileg als ein al-Khwarizmi-Botschafter der Stufe 1 mit sich. Es handelt sich lediglich um einen Mechanismus zur Belohnung derjenigen Ambassador, die freiwillig und konsequent mehr als ihre ursprüngliche Rolle erfüllen.

Einige Ambassadors bleiben gerne bei einer Rolle, andere sind geneigt, sich auf breiterer Basis zu beteiligen. Alle Ambassadors sind gleichwertig und sie sind nicht verpflichtet, sich um eine höhere Belohnungsstufe zu bewerben.

Vergütungen der Content Creator
Content Creator geben Einblicke in die Technologie, erstellen Artikel oder helfen bei der Orientierung im Projekt. Inhalte gibt es in vielen verschiedenen Formen: Videos, Blogs oder lange Forumsbeiträge. Content Creator werden für Inhalte belohnt, wenn die Qualität und Genauigkeit auf einem hohen Niveau sind. Die monatliche Obergrenze beträgt 300 US-Dollar. Zu den Verantwortlichkeiten des Content Creators gehören unter anderem:

  • Inhalte über Cardano erstellen ( Anleitungen), Podcasts, Artikel, Cardano Forum Tutorials, technische Texte, Infografiken, Videos);
  • Die Autoren müssen die Originalinhalte im Cardano-Forum sowie in ihrem eigenen Verbreitungsmedium veröffentlichen oder mit ihnen verlinken;
  • Sie werden dem Community Management Team der Cardano Stiftung einen regelmäßigen Bericht mit allen erstellten und veröffentlichten Inhalten durch Ihren Arbeitsbericht zur Verfügung stellen;
  • Der Inhalt kann in jeder Sprache sein;

Hinweis: Trading- oder preisbezogene Inhalte werden nicht vergütet;

Vergütungen der Meetup Organizer
Meetup-Organisatoren bringen unsere Community-Mitglieder offline zusammen, um sich kennen zu lernen und um Informationen auszutauschen. Meetups können für ein technisches oder nicht-technisches Publikum sein, und es gibt verschiedene Formate für die Ausrichtung einer Cardano-Veranstaltung. Meetup-Organisatoren können mit Swag, Ausgaben für den Veranstaltungsort und Erfrischungen, einer Grundbelohnung von bis zu 60 US-Dollar pro Veranstaltung und einer zusätzlichen Belohnung je nach Größe und Leistung belohnt werden. Die monatliche Obergrenze für einen Organisator beträgt 300 US-Dollar pro Monat. Einige der Aufgaben umfassen:

  • Organisiere und veranstalte regelmäßig (mindestens alle drei Monate) Cardano-Meetups in deiner Gegend.
  • Stelle eine Zusammenfassung mit Fotos in schriftlicher Form zur Verfügung;
  • Stelle eine Videoaufzeichnung zur Verfügung;
  • Teile die Zusammenfassung der Treffen mit Gruppenfotos im Cardano-Forum;

Vergütungen der Moderatoren
Die Moderatoren sorgen dafür, dass unsere Kanäle sicher, informativ und freundlich sind. Moderatoren haben ein gutes Verständnis dafür, wie der jeweilige Kanal funktioniert, da jedes Medium unterschiedliche Regeln und Abläufe hat. Moderatoren sind täglich sichtbar und aktiv. Die Grundlage der Belohnungen beruht auf einer Reihe von definierten Aktivitäten. Wenn die Moderatoren diese Kriterien erfolgreich erfüllen, haben sie Anspruch auf eine Vergütung von bis zu 300 US-Dollar pro Monat. Einige der Verantwortlichkeiten umfassen:

  • neue Mitglieder begrüßen;
  • unprofessionelles Verhalten innerhalb der Kanäle zu adressieren (Verhaltenscodex);
  • interessante Informationen bereitstellen und Fragen beantworten;
  • sicherstellen, dass alle Diskussionen konstruktiv bleiben;
  • ständig mit anderen Moderatoren kommunizieren, um Taktiken zu diskutieren, unethisches Verhalten zu kennzeichnen und eventuell zu ergreifenden Maßnahmen festlegen;
  • regelmäßig Arbeitsberichte mit Aktivitätsprotokollen von jedem Kanal an das Community Management Team der Cardano Stiftung (Cardano Foundation) zu liefern.

Vergütungen der Übersetzer
Übersetzer erhöhen den Bekanntheitsgrad von Cardano in der nicht-englischsprachigen Community. Sie fördern die Verbreitung von Cardano, indem sie die Inhalte für die Gemeinschaft zugänglich machen und unsere Bibliothek mit den übersetzten Inhalten erweitern. Übersetzer werden mit 0,02 US-Dollar pro Wort und einer monatlichen Obergrenze von 300 US-Dollar vergütet. Dies entspricht einer Gesamtzahl von 15.000 Wörtern pro Monat. Einige der Aufgaben:

  • Übersetzen von relevanten Inhalten in nicht-englische Sprachen;
  • Die übersetzten Materialien mit der Community im Cardano-Forum und in unseren Kanälen zu teilen;
  • Es steht den Übersetzern frei, proaktiv alle Inhalte mit Bezug zu Cardano zu identifizieren und zu übersetzen;
  • Die Übersetzer sind dafür verantwortlich, Doppelarbeit zu vermeiden, indem sie im Cardano-Forum die Markierung “translation” überprüfen, um zu sehen, woran andere arbeiten.
  • Die Übersetzer werden dem Community Management Team der Cardano-Stiftung regelmäßig Arbeitsberichte mit übersetztem Inhalt vorlegen;
  • Wir können Vorschläge für Übersetzungen machen, wie z.B. Cardano-Newsletter.

Dies ist ein Pilotprogramm

Es ist wichtig zu verstehen, dass dies immer noch ein Pilotprogramm ist und dass in den nächsten Monaten auf der Grundlage von Feedback aus unserer Community und Verbesserungen unserer internen Prozesse Änderungen vorgenommen werden.

Weitere Einzelheiten auf: https://www.cardano.org/ambassadors/

Danke für das Lesen und lass uns deine Anregungen, Fragen und Feedback hören!


Übersetzung von: Rollout of Phase 2 (Rewards) of the Ambassador Program

1 Like

Interview einiger Cardano Ambassadors. Die Aufnahmen entstanden Anfang des Jahres in London, als man sich noch im echten Leben treffen konnte: (Video auf Englisch)