:DE: Woher die Staking Rewards kommen und warum sie kein Zinssatz sind

Staking Rewards bei Cardano werden oft in Prozent, wie ein Zinssatz angegeben. ZinssÀtze sind jedem bekannt, leicht verstÀndlich und greifbar.

Diese Betrachtungsweise wirft jedoch auch Fragen auf. Gerade in der deutschsprachigen Telegram Gruppe sehen wir regelmĂ€ssig “Woher kommen diese Staking Rewards?” und “Wie kann ein fester Zinssatz nachhaltig oder ĂŒberhaupt funktionieren wenn die Gesamtmenge an Ada auf 45 Milliarden begrenzt ist?”

Die Wahrheit ist: Staking Rewards sind technisch kein Prozentsatz deiner eingesetzten Ada. Sie hĂ€ngen von verschiedenen Parametern wie Beteiligung, TransaktionsgebĂŒhren aber natĂŒrlich auch der dafĂŒr bereitgestellten “Reserve” ab. Man kann das zwar rĂŒckwĂ€rts ĂŒber ein Jahr gesehen als Prozentsatz umrechnen, aber eben nur von “rĂŒckwĂ€rts” und nur als NĂ€herungswert.

Um dies zu vereinfachen, kann man sagen, dass in jeder Epoche (ein fester Zeitraum von 5 Tagen) ein Topf durch bestimmte Protokollregeln gefĂŒllt wird. Am Ende der Epoche wird der Topf proportional zu den Eingesetzen Ada (dein Stake) verteilt. Der Topf der nĂ€chsten Epoche fĂŒllt sich wieder unter anderen Vorraussetzungen und unterscheidet sich davon leicht.

Die Rewards setzen sich ĂŒber die Jahre aus zwei gegenlĂ€ufigen Kurven zusammen:

  1. die Reserve aus der z.B. jedes Jahr 5% entnommen wird. (Und wenn man aus etwas immer nur 5% entnimmt wird es nie leer, natĂŒrlich irgendwann mal sehr klein) Wir reden hier ĂŒber 50, 100, 200 Jahre.

  2. die TransaktionsgebĂŒhren und “Steuern” die Pools bezahlen. Man unterstellt hier, dass mit zunehmender ProtokollaktivitĂ€t und Verbreitung von Cardano die Einnahmen und Steuern steigen. D.h. diese Kurve sollte die abnehmende Reserve kompensieren.

Übrigens die Vorstellung von einer Steuer mag im ersten Moment seltsam erscheinen, aber wenn man sie durchdenkt, ist sie die einzige Möglichkeit, ein solches System ĂŒber Generationen hinweg nachhaltig zu gestalten. Irgendwer wird auch in Zukunft fĂŒr Dinge wie Weiterentwicklungen, Marketing oder Communityprojekte bezahlen.

Wie nachhaltig TransaktionsgebĂŒhren und Steuern sind ist sieht man daran, dass Cardano wĂ€hrend dem Incentivized Testnet (ITN) von Dezember 2019 bis Juni 2020 knapp ĂŒber 100 Millionen Ada fĂŒr die Treasury gesammelt welches der Community zur VerfĂŒgung steht. Bei Projekten ohne TransaktionsgebĂŒhren oder Steuern unvorstellbar.

Wer mehr zur “Treasury”, den Steuern und dem Voting lesen möchte sollte sich dieses Thema ansehen:

Wer mehr ĂŒber die alle Parameter der Staking Rewards lesen möchte sollte sich den Rewards-Rechner von @vantuz-subhuman ansehen und dort mit den Parametern rumspielen:
https://antipalos.github.io/cardano-calculator/#calculator

5 Likes